OpenVPN kein Standard Gateway

  • Hallo liebe Gemeinde,


    meine Endian Community 2.41 verwaltet zwei Netze, 192.168.178.0/24 und 192.168.176.0/24. Bis jetzt kann jeder, jeden im Netz sehen. Jetzt hab ich den OpenVPN Server aktiviert und ein OpenVPN User bekommt die ip zwischen 192.168.178.200 - 192.168.176.240. Wenn aber ein OpenVPN User sich Connectet, kann er zwar alles im 178er Netz machen, oder das 176er Netz findet er nicht. Wenn ich lokal "Ipconfig" eingebe, sehe ich das er keinen Standardgateway hat. Ist das normal? und wie mache ich das, das ich doch noch auf das andere Netz zugreifen kann?


    Hier meine Config vom Client:


    Und vom Server:


    VPN Firewall ist aus.


    Ich hoffe ihr habt eine Lösung.


    Gruß
    Dave

  • Hallo noch mal,


    ich hab jetzt versucht in der openvpn.conf folgendes noch einzutragen.
    push "route 192.168.176.0 255.255.255.0". Sobald ich aber den Server neustarte, ist es weg... muss ich dies an anderer Stelle schreiben?


    Oder ist mein Vorhaben leichter wenn ich das andere Netz, ins Blaue Netz stecke?


    Gruß
    Dave

  • Hallo,
    wie des öfteren im Forum zu lesen.
    Muss man bei manchen dingen die *.tmpl abändern ( conf.tmpl )
    Dann bleibt das ganze bestehen auch nach neustart.


    gruß wolf

    Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
    Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!