Interner Traffic im Endian Traffic Monitor und hohe CPU last

  • Hallo Endian Community,


    es wäre toll, wenn ihr uns bei folgendem Problem mit ein paar Gedanken unterstützen könnt. Wir haben da so ein Problem und wissen nicht mehr weiter. Es gibt bei uns im günen internen Netz Computer die Daten zu einem Sever der ebenfalls im grünen Netz ist empfangen und verschicken. Wenn das passiert haben wir auf unserer Endian eine hohe CPU Last sowie Peaks im Traffic Monitor (siehe Screenshot). Eine Portspiegelung über die Switche machen wir nicht.


    - Ist das normal zwischen Computern im grünen Netz?

    - Woran könnte das liegen?

    - Was können wir tun?

  • Hallo FFischer,


    das Intrusion Prevention System / Eindringlingsabwehrsystem ist deaktiviert. Die Prozesse emi, openvpn, dnsmasq und ksoftirqd/0 wechseln sich von der CPU Last ab. Ich erzeuge den Tarffic per LANBench zu einem unserer internen Server. Die Gafik für ein- und ausgehenden Datenverkehr geht in die Höhe.

  • Hallo,

    dann aktiviere mal noch NTOP und schau rein lass alles analysieren.

    NTOP zeigt dir auf was da übers Netzwerk geht.


    Dienste => Traffic Monitoring => Einschalten => *warten:kann:dauern*

    Über http://IP_der_Endian:3000 kommt man dann aufs Webinterface


    Eine Doku gibts https://raw.githubusercontent.…png/dev/doc/UserGuide.pdf