Datentransfehr langsam, ksoftireqd/0 ausgelastet

  • Hallo zusammen,


    ich habe die efw 2.4.1 zur Zeit in einem Netzwerk zum Test virtualisiert in einem Hyper-V Cluster zwischen dem internen LAN und der DMZ. Wenn ich von einer DMZ Ressource Daten ins Interne LAN kopiere ist das sehr langsam (ca. 2 MB/s). Ein TOP auf der Endian Console zeigt mir dass der Dienst ksoftirepd/0 bei ca. 90% hängt. Wenn ich das Kopieren stoppe ist sofort wieder alles ok. Das selbe passiert bei Version 2.2.


    Kann mir dazu jemand eine Hilfestellung anbieten? Kann ich den Dienst irgendwie beruhigen?