Web Cache für alle Inhalte

  • Hallo Community,


    ich habe folgendes Problem:
    Da wir nur LTE haben (bzw. kriegen können) und das mit 30GB doch sehr begrenzt ist für mehrere Rechner und Smartphones
    hab ich den Plan gefasst, einen Web Cache aufzusetzen, um eigentlich alles mögliche zwischen zu speichern um so Volumen zu sparen.


    Dabei hab ich schon verschiedene UTMs versucht, von Sophos, Endian, pfSense und utangle.
    Leider hatte mit keinem der Systeme den Erfolg, dass zB große Downloads wie exe-Dateien oder AV-Updates zwischen gespeichert wurden, sondern immer nur Teile von Webseiten.


    Hat denn vielleicht jemand von euch eine Anleitung oder ne Idee, wie ich das am besten umsetzen kann, dass Endian doch (oder vieles) in Cache legt?
    Anleitungen mit refresh pattern bei squid einzufügen habe ich auch schon durch, hat aber leider auch nix gebracht :(


    Hardwaretechnisch hab ich ne SSD mit 180GB drin, also daran sollte es nicht scheitern.


    Danke schon mal!

  • Hallo,
    bei der Endian kann man doch Maximum Download Size angeben.
    Hast du das mal hochgesetzt auf 100MB oder mehr?


    Ich würde auch fast sagen, dass das nicht viel Sinn macht,
    dazu müsste ja dann jeder immer das gleiche an Files runterladen.


    Beim VirenScanner würde ich auf eine Business Lösung setzten die Zentral die Patterns verteilt.
    Für Windows Updates - einen WSUS einsetzen
    Für alles andere würde ich dann es vielleicht so versuchen das nur Zentral große Dateien runtergeladen werden und die Intern im Netzwerk freigegeben werden.
    Um Traffic zu spaaren würde ich dann noch alles deaktivieren was Traffic frisst.


    Gibt es nur LTE ? Kein 0815 DSL welchen man für Downloads nehmen könnte?

    Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?
    efw 3.2.4 Community

  • Hi redhat,


    danke für deine Antwort.


    Max. Dateigröße sowie die Cachegröße hab ich schon aufs Maximum geschraubt, leider ohne Erfolg.
    WSUS ist leider auch nicht das richtige Mittel, da ich einige Click-n-Run Installation von Office habe und diese nicht über den WSUS aktualisiert werden können.
    Und ein Business-AV einzusetzen liegt leider auch nicht in meinem Budget, deswegen hab ich mir nen kleinen PC zusammen geschraubt, der als Cache dienen sollte.


    Deswegen wäre es toll, wenn man squid dazu bekommt, alles zu cachen.


    Wir sind ja bei uns schon froh, dass es seit ein paar Jahren überhaupt LTE gibt, vorher gabs nur 56k ^^

  • Hallo van.rabe,
    dann würde ich mal empfehlen die SQUID Doku zu lesen.
    Ich denke das du hier anpassungen an der Config machen musst, die nicht über das UI möglich sind.
    Beachte aber bitte das du das in der Squid Config tmpl machst.
    Sonst bei Änderungen in der UI überschreibt er die squdi.conf und alles ist weg, daher in im Template.

    Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?
    efw 3.2.4 Community