Neues Endian UTM Release 5.1

Das Endian UTM 5.1 Gateway bietet zahlreiche Features für eine höhere Leistung und optimierte Anwenderfreundlichkeit. Zu den drei wichtigsten Neuerungen zählen:


•Einführung der Docker-Umgebung zur Integration von Drittanbieter-Anwendungen

•Plug & Connect-Funktion (EasyVPN) für optimierte Anwenderfreundlichkeit

•Neues nDPI (Application Control)



„Die UTM Version 5.1 bringt wichtige Neuerungen mit sich, die unser Verständnis von der UTM-Produktkategorie verändern könnten“, sagt Raphael Vallazza, CEO von Endian. „Wir wollten unserer UTM einige unkonventionelle Merkmale hinzufügen, die von der raschen Entwicklung und unserer intensiven Forschung in anderen Märkten inspiriert wurden.“


Primär für die IoT-Plattform ENDIAN CONNECT PLATFORM entwickelt, findet sich die Plug & Connect-Funktion in der neuen UTM-Version. Mit dieser Technologie können Administratoren Gateway-zu-Gateway-Verbindungen (oder Net2Net-VPN-Verbindungen) zwischen UTM-Geräten schnell und sicher konfigurieren. Damit wird die Anwenderfreundlichkeit der Endian UTM nachhaltig erhöht.


In der Endian UTM 5.1 kommt die Docker-Umgebung erstmalig in einem UTM-Produkt zum Einsatz. Diese Funktion bietet die Möglichkeit, Anwendungen und Mikrodienste von Drittanbietern innerhalb der UTM zu hosten. Mit dieser Technologie ist Endian bereit, mit allen Unternehmen zusammenzuarbeiten, die am neuen, bevorstehenden Partnerschaftsprogramm teilnehmen möchten. Neben der Vereinfachung der Arbeitsabläufe, die eine Verwaltung im selben Ökosystem bietet, können Anwendungen von Drittanbietern unter das sichere Dach der UTM gestellt werden. Damit ergeben sich Vorteile für die Anwender sowie neue potentielle Geschäftsmöglichkeiten für den Fachhandel und Systemintegratoren. In großen und komplexen Organisationen könnte die Docker-Umgebung beispielsweise die zentrale Verteilung von Mikrodiensten und Anwendungen für die direkte Ausführung auf den Endian-Gateways ermöglichen.


Die neue Application Firewall wurde von Grund auf neu geschrieben, um eine effizientere und stabilere Architektur zu schaffen. So stieg beispielsweise die Skype-Erkennungsrate von 62% auf 94%. Außerdem wurden bei der genauen Erkennung von YouTube und Netflix noch größere Verbesserungen erzielt.


Die Endian UTM 5.1 wird als Update auf die aktuelle Version geliefert. Diese Version bringt 72 neue Pakete mit verbesserter Unterstützung und Kompatibilität für die neueste Generation der 3G- und 4G-Modems mit, ebenso wie ein Upgrade der IPS- und IDS-Module und eine allgemeine Verbesserung der Zertifikatsverwaltung. Die Endian UTM Gateways gibt es als All-in-One UTM Hardware, Software oder virtuelle Appliance.


Endian UTM 5.1 wird am 5. Dezember 2018 veröffentlicht.


    Kommentare 1

    • Gibt es davon irgend was in der Community Version?


      Echt auf einer Firewall, Docker Container laufen lassen von Drittanbietern?

      Zitat


      In der Endian UTM 5.1 kommt die Docker-Umgebung erstmalig in einem UTM-Produkt zum Einsatz. Diese Funktion bietet die Möglichkeit, Anwendungen und Mikrodienste von Drittanbietern innerhalb der UTM zu hosten.

      Ist das eine gute Idee?