EFW und Kabel Deutschland - performance Probleme

  • "minti" schrieb:

    Welche MTU Size läuft darauf ?


    Bei Ethernet verwendest Du ja normalerweise 1500. Wenn Du die Verbindung zum Provider per PPPoE aufbaust, sollte die MTU nicht größer als 1492 sein.
    Wenn Dein provider im Backbone mit L2TP Tunneln arbeitet, wäre eine MTU Size von 1452 angebracht. Das müßtest Du aus dem Router den Dein Provider Dir bereitstellt (der funktioniert ja optimal) auslesen können (oder den Provider fragen).
    Mit dem Thema hatte ich auch schon gekämpft. 8-)


    Stimmt alles. Aber hatte ich auch "damals" alles getestet. Aber auch ohne Erfolg. Aber nun geht ja alles :)

  • "Viktor" schrieb:


    Stimmt alles. Aber hatte ich auch "damals" alles getestet. Aber auch ohne Erfolg. Aber nun geht ja alles :)


    ... interessiert Dich nicht die Ursache? Kannst Du das Fehlverhalten reproduzieren? Vielleicht ist da ja noch eine Fehleinstellung im Bios oder es war ein Staubkorn im RJ45 Stecker oder Haarriss auf der Leiterplatte oder verstärkte Sonnenaktivitäten. ;)

  • "minti" schrieb:

    ... interessiert Dich nicht die Ursache? Kannst Du das Fehlverhalten reproduzieren? Vielleicht ist da ja noch eine Fehleinstellung im Bios oder es war ein Staubkorn im RJ45 Stecker oder Haarriss auf der Leiterplatte oder verstärkte Sonnenaktivitäten. ;)


    ...doch tut es, aber "mehr" (wie schon geschrieben, (wenn das rote Netz nicht an der Onboad Netzwerkkarte angeschlossen wird)) bekomme ich nicht ohne einen "Aufwand" der bei 30 Grad im schatten einfach nicht Not tut quasi nicht raus.. ;-)

  • Hallo,


    ich habe mit KD ein ähliches Problem:


    Nach der Netzkonfiguration ist die Performace super. Laut Speedtest 95mb/s.
    Nach ca. 5min geht die Geschwindigkeit runter auf max. 20mb/s.
    Wenn ich dan wieder die Netzkonfig aurufe, um z.B. den MTU Wert zu löschen, ist danach wieder ca. 5min die Geschwindigkeit Top, dann wieder nur max. 20mb/s.
    MTU ist 1500 auch mit 1492 keine Verbesserung.
    Proxy ist keiner Aktiv.


    Ein tauschen der NICS brachte auch keine Verbesserung.
    Wird die Endian durcc den vorher genutzen D-Link Router esetzt, hab ich wieder 95-100mb/s.


    Vielen dank im Voraus.
    Grüße
    Thomas

  • Hallo,
    was hast du da für eine Hardware am laufen ( Prozessor, Speicher ) ?
    Hast du mal nach der Prozessorauslastung geschaut ?


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • "Sabine" schrieb:

    Hallo,
    was hast du da für eine Hardware am laufen ( Prozessor, Speicher ) ?
    Hast du mal nach der Prozessorauslastung geschaut ?


    Gruß Sabine



    Hallo,


    CPU: Intel P4, 2GHz
    RAM: 1,5 GB
    CPU Auslastung max. 40%
    NIC: 3COM (red), Intel (green)


    Gruß
    Thomas

  • Hast das ganze über den Proxy laufen ?
    Hast du das IDS System laufen ?
    Hast Antivirus laufen ?


    Der P4 mit 2 GHz kommt mir doch recht mickrig vor.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • "Sabine" schrieb:

    Hast das ganze über den Proxy laufen ?
    Hast du das IDS System laufen ?
    Hast Antivirus laufen ?


    Der P4 mit 2 GHz kommt mir doch recht mickrig vor.


    Gruß Sabine


    so wie es auschaut war das IDS der verursacher....
    ich werde es mal die tage beobachten.


    danke für deine schnelle hilfe!!!!


    gruß
    thomas

  • Sehr interessanter Sachverhalt, anscheinend kann das IDS wirklich nicht mit 100 Mbit Downstream umgehen... hatte das gleich Problem wie der thomas666. Kabel Deutschland als 2. Uplink eingerichtet, Internet Pakete von einem bestimmten Rechner im Netz darüber statisch geroutet und IDS war an. Ich bin nicht über 6 Mbit Downstream gekommen, erst nach dem abschalten von IDS komme ich jetzt an die 90 Mbit. Ich verwende Version 2.5.1 und Endian läuft auf einem ESXi 5 und die VM hat kaum 40 % CPU last überschritten im Betrieb.


    Auf jeden Fall mal Danke für den Thread hier hat mir sehr geholfen :)