Embedded Systems

  • schau dir meinen vorherigen post mit den diagrammen an.
    das ist ein atom n270, mit snort an schafft der 1,5 bis 2 mb/s bei nem internetanschluss mit 100 mbits (bzw 10 mb/s)


    snort zieht relativ viel performance, da alle pakete in echtzeit analysiert werden.
    virenscanner etc sind meiner meinung nach nicht notwendig. genauso snort. (zumindest im privaten bereich)

  • Nunja, ich bin da ein wenig paranoid. Ich denke das ist in Zeiten der Stoppschilder und der Zensur, die an Chinas Zensur grenzt, nur normal.


    Das mit dem "nur Snort an" habe ich in deinem Post überlesen, sorry!


    Dann werde ich mal schaun, das ich so ein D945GCLF anschaffe und das in ein 1HE Gehäuse verpacke.


    Danke!

  • Moin einballimwasser,


    also Mainbord: ---- Asus P5KPL-AM ca. ------------------ 44.- Euro
    Prozessor : -------- Pentium DualCore E5200 ca. ------- 52.- Euro
    Arbeitsspeicher: -- Kingston 2x1 GB DDR2-667 ca. ---- 31.-Euro
    macht zusammen: ---------------------------------------- 127.- Euro
    Gebrauchte Notebookplatte vom Kumpel : -------------- 20.- Euro
    macht zusammen: ---------------------------------------- 147.- Euro


    Nach dem der Preis geklärt ist nun zum Stromverbrauch:
    Via Epia 800 + 512 MB SDRAM + 2,5 Zoll Festplatte verbrauchte im Durchschnitt 25 Watt --------- (Download- Geschwindigkeit 450 KB/s)
    Pentium E5200 + 2 GB DDR2 RAM + 2,5 Zoll Festplatte verbrauch 40 Watt --------------------------- (Download- Geschwindigkeit 1,3 MB/s)


    Also der Pentium braucht 15 Watt mehr, die efw läuft bei mir ca. 50 Stunden die Woche, 50 Stunden mal 15 Watt mal 50 Wochen
    (ich mache 2 Wochen Urlaub im Jahr) = 37,5 KWatt im Jahr mal 0,23 Euro für die Kilowattstunde macht 8,63.- Euro im Jahr Mehrverbrauch !!
    Dafür muss man sich keine Sorgen mehr um Performance machen.
    Einfach mal 3 Bier weniger in Kneipe und schon hat man die 8,63.- wieder raus.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • Also noch mal einen Nachschlag zum Energieverbrauch:
    Wen die efw zu Hause rund um die Uhr läuft ergibt sich folgende Rechnung:
    15 Wall mal 24 Stunden mal 350 Tage (Urlaub einplanen) = 126 Kilowattstunde mal 0,23 Euro = 30.- Euro im Jahr
    30.- Euro durch 2,70 Euro für ein Bier (ja beim uns kostet das 0,4 Pils 2,70) = 11,11 Bier (Trinkgeld nicht mit eingerechnet).
    Also folgt: Wenn ich 2 mal die Woche in der Kneipe 5 Pils trinke und ich jetzt nur noch 3 trinke brauche ich 5,5 Wochen bis ich das wieder raus habe.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • sabine dein vergleich aufs jahr hinkt, du sagtest ja, deine server würden 25 bzw 40 watt verbrauchen. da ergibt sich schon ein bisschen mehr.
    (ok ich seh grad du meintest die 15 watt auf den mehrverbrauch bezogen...)


    bei 40 watt rund um die uhr wären das immerhin 350 Kwh (was bei nem preis von 18 cent pro Kwh 63 Euro im Jahr ergibt)


    Mein server verbraucht derzeit max. 20 watt (ohne aktivierte stromsparfunktionen, die kommen die nächsten tage nach nem xen update)
    was im jahr 175 Kwh und 31,5 Euro macht.


    von der performance her bin ich mit dem atom sehr zufrieden. wie gesagt: snort ist nicht drin wenn ich die volle bandbreite will.
    man muss sich aber auch überlegen, ob snort im privaten umfeld wirklich sinnig ist. für alle anderen aufgaben ist der cpu bestens gerüstet.


    (man könnte, wenn man sich damit auskennt, eventuell noch an der snort configuration rumbasteln, um etwas performance rauszuholen)



    Frank, handelt es sich bei den Platten um ide oder sata platten?


    grüße

  • Hallo ohrensessel,
    ich wollte damit nur mal aufzeigen wie gering die Mehrkosten im Jahr sind.
    Wie ich schon ausgerechnet habe belaufen sich die Mehrkosten auf 31,50.- Euro wenn die efw rund um die Uhr läuft.
    Das ist das was ein Raucher in der Woche für Zigaretten ausgibt. Wenn die efw wie bei mir nur läuft wenn ich surfe sind wir gerade mal bei 8,60 im Jahr. Ich habe auch jedes Watt gezählt bis ich die Kosten mal nachgerechnet habe und gemerkt habe das das gar nicht soviel ausmacht.
    Ok, falls du einen Pentium 4 bemühst und alles auf der efw einschaltest ist der schnell bei 120 bis 140 Watt, dann wir es schon teuer.
    Wenn du Snort und Antivirenfilter nicht brauchst, reicht ein Atom natürlich völlig aus.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final