Endian 2.3 auf USB Stick installieren

  • Hallo,


    ich möchte die Endian FW gerne auf einem Futro S200 testen. Ich möchte jedoch nicht meine Compact Flash Karte überschreiben, sondern zum testen einem 2 GB Stick benutzen.


    Ich hab jetzt schon mit dieser Anleitung: http://computer-asyl.de/blog/?p=6 ein Image erstellt und das auch auf den USB-Stick geschrieben. Doch leider bekomme ich den Fehler "Kernel Panic" beim booten. Was muss ich im Grub ändern, dass ich booten kann?

  • Sorry, hat wohl noch keine versucht.
    Habe mal den IPCop auf Stick installiert, der hat ja auch den Grub Loader ich würde mal die Config mit der von der Endian vergleichen,
    vielleicht sieht man da wo es hängt.


    Hier mal die grub.conf vom IPCop


    timeout 5
    default saved
    foreground = 16064e
    background = ffffff
    splashimage (hd0,0)/grub/ipcop.xpm.gz
    title IPCop
    root (hd0,0)
    kernel /vmlinuz root=ROOT panic=10 acpi=off ro
    savedefault
    title IPCop SMP
    root (hd0,0)
    kernel /vmlinuz-smp root=ROOT panic=10 acpi=off ro
    savedefault
    title IPCop (ACPI enabled)
    root (hd0,0)
    kernel /vmlinuz root=ROOT panic=10 ro
    savedefault
    title IPCop SMP (ACPI enabled)
    root (hd0,0)
    kernel /vmlinuz-smp root=ROOT panic=10 ro
    savedefault




    Vielleicht hilft das weiter.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • ... bei solchen Atkionen hatte ich auch Probleme (allerdings mit FreeBSD und ATOM CPU) und es waren immer falsche Einstellungen im Board Bios die mich viel Zeit und Nerven gekostet haben.


    Da ist bei Dir ganz sicher alles richtig, oder?

  • Quote from "minti"

    ... bei solchen Atkionen hatte ich auch Probleme (allerdings mit FreeBSD und ATOM CPU) und es waren immer falsche Einstellungen im Board Bios die mich viel Zeit und Nerven gekostet haben.


    Da ist bei Dir ganz sicher alles richtig, oder?


    Naja, IPCop und IPFire haben vom Stick aus funktioniert. Also gehe ich davon aus, dass die Bios-Einstellungen passen.

  • Hallo atgis,
    steht da noch was beim Boten hinter „Kernel Panic“ ?
    Das würde die Suche doch etwas einfacher machen.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • Hast du es mal mit einem anderen Stick versucht ?
    Nicht das der irgendwo einen Hammer hat und ausgerechnet beim bespielen mit dem Endian Image
    in einen anderen Bereich als vorher bei IPCop oder IPFire geschrieben hat.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • Code
    1. kernel panic -not syncing attempt to kill init


    Und davor, dass das Dateisystem nicht gemounted werden kann.

  • Moin,
    das sieht nach einem Fehler in deinem Image aus oder beim aufspielen auf den Stick ist was schief gegangen.
    Erstelle mal ein neues Image ( ich weiß das ist viel arbeit ) oder teste es erstmal einen neuen Stick.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final