Proxy im WAN nutzen

  • Hallo zusammen,

    ich arbeite das erste mal mit einer Endian Firewall und nutze zu Testzwecken die Community Edition.

    Nun läuft auch alles eigentlich ganz gut.

    Aber wegen einer aktuellen Problemstellung, möchte ich nun gerne der Endian beibringen nicht selber als Proxy zu arbeiten sondern alle Anfragen an einen Proxy ins Internet zu senden, dieser Proxy wird von uns selber betrieben und ist auch nicht für illegale Sachen gedacht.

    Wenn ich es mit der Einstellung Porxy -> Upstream Proxy versuche funktioniert es nicht, ich denke das dieser im lokalen Netz stehen muss...

    Hat jemand eine Idee wie ich das Lösen könnte?


    Ich bedanke mich schon mal für eure Tipps.


    Gruß

    Alex

  • amaenz

    Hat den Titel des Themas von „Prox im WAN nutzen“ zu „Proxy im WAN nutzen“ geändert.
  • Hallo,

    das mit dem Upstream Proxy hatte ich auch schon mal versucht, das hat nicht wirklich Funktionieren.


    Ich nehme mal an ihr hattet vorher den Proxy den ihr im Internet habt im Browser eingetragen.

    Das geht jetzt auch noch, du musst nur den Port in der Firewall aufmachen, fertig.

    Du kannst auch eine Regel machen damit der Port nur für die IP des Proxys auf ist.


    z.B. Port 3128 auf IP 213.144.123.146



    Grüße Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • Hallo,

    also ich hatte das mal in Betrieb mit EFW und Upstream Proxy,

    jedoch nicht im Transparenten Modus.

    Das klappte prima...

    Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
    Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!