Installation auf CF Karte (Log minimierung)

  • Hi,


    ist es eigentlich möglich (wie bei den anderen beiden Brüdern IPCop und IPFire) Endian auf eine CF-Karte zu installieren? Also, dass das möglich ist weiß ich - auch wie. Nur ist Endian nun auch für CF optimiert oder werden die Karten nach kurzer Betriebszeit schlichtweg "kaputtgeschrieben"?

  • Hallo,
    sicherlich kann man die Endian auch auf CF Karte installieren und die Schreibzugriffe wie beim IPCop mit etwas Anpassung etwas in den Griff bekommen ( http://www.ipcop-forum.de/forum/viewtopic.php?t=4889 ).
    Nur . . . . mach das wirklich Sinn ?
    Der Proxy Cache wird weiter auf die Karte geschrieben . . . gut den kann man ganz ausstellen, aber wie sieht es mit den anderen Diensten aus ?
    Der veraltete Ipcop hat weitaus weniger Möglichkeiten und kommt auch mit einen extrem Stromsperrenden ALIX Board aus, die Endian nicht . . . .
    Ich würde für die Endian im vernünftigen Einsatz immer eine Festplatte nehmen 2,5 Zoll , SSD . .
    Als reine Firewall für zu Hause ein fertiges IPCop CF Karten Immages.


    Gruß Sabine

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final

  • Na gerade die SSD ist ungeeignet.
    Die Endian ist ein rechtes Schreibmonster.
    Das geht stark auf die maximalen Schreibzyklen von Flashzellen.
    Ich höre ja wie sie andauernd, oft scheinbar grundlos, auf die Platten schreibt.


    Ich suche auch eine Möglichkeit diese Schreibzugriffe zu reduzieren.
    Dabei geht es mir nicht um den Proxycache sondern um die vielen Logs.


    Ich sende die Logs ( die will ich natürlich aufheben ) auf einen seperaten Syslogserver.
    Aber die Endian schreibt trotzdem munter weiter die Logs auf die eigenen Platten.
    Ich glaube das es nicht parametrierbar ist ausschließlich via Syslog auszugeben.

  • Moin,
    Ich gehe davon aus das auch eine SSB ein paar Jahre durchhält . . . . . aber es wird sich wohl nicht rechnen . . :)


    Der Stromverbrauch einer 2,5 Zoll Platte liegt nur 2 bis 3 Watt über einer SSD . . . . .
    Macht im Jahr bei 24 Stunden Dauerbetrieb ca. 6.- Euro Strom . . . .
    Ich denke mal bis man die Mehrkosten für eine SSB über den Stromverbrauch raus hat ist die SSD kaputt . . . . :cry:

    EFW Version im Einsatz:
    2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
    1 x Endian Community 3.2.4
    2 x 2.5.1
    8 x 2.2 Final